Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Ute Lemper in Limassol

Ute Lemper

Ute Lemper, © Rialto Theater

31.01.2019 - Artikel

Ute Lempers neue Show basiert auf einem dreistündigen Telefongespräch zwischen Marlene Dietrich und Ute im Jahr 1988 in Paris. Nachdem Ute Lemper den Moliére Award für Ihre Performance in „Cabaret“ in Paris erhielt, schrieb sie eine Postkarte an Marlene, um sich für die Aufmerksamkeit in den Medien, die sie mit Marlene Dietrich verglichen, zu entschuldigen. Ute war damals noch am Anfang ihrer Karriere, im Gegensatz zu Marlene, die auf ein langes und erfülltes Leben in der Film- und Musikbrache zurückblickte.


Ute Lempers Karriere ist erstaunlich. Die deutsche Künstlerin hat sich durch ihre Auftritte auf der Bühne, in Filmen, in Konzerten und durch Ihre Aufnahmen in mehr als 30 Alben während der letzten 30 Jahre Ihrer Karriere einen Namen gemacht. Sie ist für Ihre Interpretationen Berliner Kabarett-Lieder, die Werke von Kurt Weill und Berthold Brecht und die Chansons von Marlene Dietrich weltweit bekannt.  



 

nach oben