Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Eurocamp

26.04.2018 - Artikel

EUROCAMP 2018

 

Eurocamp
Eurocamp© Eurocamp

Das Eurocamp ist ein zweiwöchiges Stipendium des Landes Sachsen-Anhalt, das von der Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt gemeinsam mit der Stadt Sangerhausen, dem Land Sachsen-Anhalt und der Unterstützung von Lotto Toto ausgerichtet wird. Gastgeber ist in diesem Jahr die Stadt Sangerhausen und die Jugendherberge Kelbra. Für den Zeitraum vom 13. bis 27. Juli 2018 sind 70 Jugendliche aus über 30 verschiedenen europäischen Ländern nach Sachsen –Anhalt eingeladen, um sich bei gemeinsamer Arbeit und interkulturellem Programm zum Thema „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ kennen zu lernen und mehr über die Lebensweise in den jeweiligen Herkunftsländern der Teilnehmenden zu erfahren und die Kunst zu üben, zwei Wochen in Toleranz und gegenseitiger Akzeptanz zu verbringen.

Programmstruktur:

- 2-wöchiger Aufenthalt in der Stadt Sangerhausen und im Jugendhostel Kelbra vom 13. - 27. Juli 2018.
- Teilnahme an Freiwilligenarbeitsprojekten und Workshops
- Teilnahme an einem interkulturellen Veranstaltungsprogramm

Teilnahmebedingungen:

- Grundkenntnisse in Deutsch
- Alter zwischen 18 und 25 Jahren
- Interesse an interkulturellen Aktivitäten und Freiwilligenarbeit

Junge Menschen, die die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen oder in Deutschland gelebt haben, dürfen nicht an dem Programm teilnehmen, ebenso Jugendliche, die einen Elternteil mit deutscher Muttersprache haben.

Weitere Informationen finden Sie unter www.eurocamp-agsa.eu und auf Facebook: https://www.facebook.com/eurocamp/

Anmeldung:
Bis zum 11. Juni 2018 können interessierte Bewerber ihre elektronische Bewerbung unter folgendem Link einreichen: www.eurocamp-agsa.eu. Bitte beachten Sie, dass die Bewerbung nur eingereicht werden kann, wenn Sie sich als Benutzer registriert haben.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte das Goethe-Institut oder die Deutsche Botschaft in Nikosia:

Goethe-Institut
Tel .: (+357) 22 67 46 08, Ansprechpartner: Elli Michael
E-Mail: info.nikosia@goethe.de

Deutsche Botschaft
Tel .: (+357) 22 45 11 45, Kontaktperson: Eleni Antoniou
E-Mail: sprach-1@nikosia.diplo.de